DSC_0059.JPG
Suche
  • Christine Dworschak

Das Georgsfest auf der Araburg

Aktualisiert: 28. Juni 2018

Am 14. Und 15. Juli 2018 ist es endlich soweit. In den geschichtsträchtigen Mauern der Ruine Araburg findet zum fünften Mal das

ein Mittelaltersfest der ganz besonderen Art, statt.


An diesen beiden Tagen können sie die Hektik der heutigen, modernen Zeit vergessen. Gehen Sie mit uns weit zurück, bis ins 12. Jahrhundert. Es ist die Zeit der Edelleute und der Ritter. Aber auch die der Gaukler, Bettler, der Hexen und Scharlatane. An diesem Wochenende wird die Burgruine von so manchen schrägen Gestalten beherrscht. Tauchen Sie ein in diese längst vergangene Zeit und genießen Sie bei kühlen Getränken und so manchen überraschendem Schmankerl, die vom Herrn des Burgstüberl serviert werden den Rummel auf historischem Boden.


Wer Kitsch und Ramsch kaufen möchte, der wird hier nichts finden, nur edle, mittelalterliche Handwerksware wird zum Kauf angeboten.

Werden Sie selbst Teil dieses Festes und kommen sie in angemessener Mittelalterskleidung.



Eintritt Erwachsene ohne mittelalterliche Kleidung: € 9,00

mittelalterlich gewandet: € 3,00

Familie (2 Ew + 2 Kd): € 20,00

Kinder bis Schwerthöhe frei

52 Ansichten

Kontakt

Name: *

Email: *

Nachricht: