pano mit rainbow.jpg

Die Vereine „Freunde der Araburg“, „Mariazell im Wienerwald“ und „Burg Neuhaus“ haben beschlossen, künftig in Fragen des Tourismus und kultureller Aktivitäten enger zu kooperieren. Neben Aktivitäten in den Bereichen Marketing, Planung von Veranstaltungen und PR soll jedoch auch den BewohnerInnen der Region die Möglichkeit gegeben werden, die Kostbarkeiten Ihrer näheren und ferneren Umgebung kennenzulernen.

Aus diesem Grund haben wir den KULTURSTAMMTISCH ins Leben gerufen.

Dieser vierteljährlich jeweils in einer anderen Gemeinde der Region stattfinden. Thematisch wird es um Fragen der Geschichte, des kulturellen Erbes, aber auch des aktuellen und künftigen Umgangs damit gehen.

Mit der Veranstaltung möchten wir unter anderem ein erhöhtes Bewusstsein für die Zusammengehörigkeit der Region über Gemeindegrenzen hinweg schaffen. Oft befinden sich große Kostbarkeiten nicht weit weg – da sie jedoch jenseits der Gemeindegrenze liegen, bleiben sie vielen Menschen unbekannt.

Das wollen wir ändern, denn es gibt unendlich viel zu entdecken im oberen Triestingtal!

Die Erste Veranstaltung fand am 10. Juli statt. Viele Interessierte lauschten dem spannenden Vortrag von Dr. Thomas Aigner über die erste Besiedelung unserer Region.

Anschließend wurden Fotos über den Umbau und der Entstehung des Szenarium - Araburg gezeigt.

Es war eine großartige Stimmung und viele interessante Gespräche bei Wein und herrlichem Brot, welches von Mariazell im Wienerwald liebevoll bereitet wurde.

 Der 2. Kulturstammtisch, der am 6. November 2020 wegen COVIT 19 live über das Internet übertragen wurde, war ein voller Erfolg.

Nach dem ausgesprochen interessanten geschichtlichen Vortrag vom Frau Prof. Mag. Helene Schießl führte Franz Gober durch die heutige Burg .

Bei unserem nächsten Stammtisch, der am

5. Februar 2021 im Seminathaus Brandtner

(2572 Kaumberg, Markt 46)

um 18 Uhr

statt finden wird, erzählt Ihnen Herr Dr. Thomas Aigner die Geschichte des Klosters "Mariazell in Österreich" dem heutigen Klein Mariazell. Eine Geschichte, die zum Teil Eng mit der Geschichte Kaumberg verbunden ist.

Leider hat uns CORONA immer noch fest im Griff,

sodass wir unseren Stammtisch auf ein derzeit noch unbekanntes Datum verschieben müssen.
 

pano mit rainbow.jpg

Öffnungszeiten zum Museum: Ganzjährig von 7 bis 21 Uhr (Bitte beachten Sie die derzeit geltenden Maßnahmen,

                                                               halten  Sie Abstand zu anderen Besuchern und verwenden Sie eine Atemschutzmaske)

Einzeleintritt pro Person:                                       5,00 Euro
Gruppenkarte für 5 Personen:                            20,00 Euro
Saisonkarte (ein Eintritt pro Person und Tag):    22,00 Euro.

FÜHRUNGEN jeweils Donnerstag um 14 Uhr oder nach Vereinbarung von 1.4. - 31.10

Öffnungszeiten BURGSTÜBERL: von 1. April bis 31.Oktober
                                                      Wochentags von 9-18 Uhr (Dienstag Ruhetag)
                                                      Wochenende und Feiertag von 8-19 Uhr
                                                     

ANFAHRTSPLAN                          KONTAKT  IMPRESSUM  DATENSCHUTZ

                                                                                             

 

Vorstandsbereich