top of page

Vom Schaf zum Gewand

Auf der Araburg ist immer etwas los.


Wie schon im Jahr zuvor wird auch in diesem Jahr die Burg von einer bunten Gruppe belebt. Dabei können Sie dem Schmied, der Töpferin und vielen anderen Handwerkerinnen und Handwerker bei der Arbeit zusehen.


Ein besonderes heilet ist am 6. April, die Eröffnung der Sonderausstellung „vom Schaf zum Gewand“



Bei diesem spannenden Thema bekommen Sie Einblick sämtlicher Schritte vom Schafscheren bis zur Verarbeitung des fertigen Wollstoffes im späteren Mittelalter.

Schritt für Schritt können Sie bei dieser Ausstellung die Handwerke nachvollziehen und teilweise sogar selbst ausprobieren.


Gleichzeitig wird ein weiterer Raum im Wohnturm der Öffentlichkeit zugängig gemacht, von dem aus Sie die Araburg von einem neuen Blickwinkel aus sehen können.


Am Eröffnungstag erwartet Sie, neben der monatlichen Belebung, ab 11 Uhr ein Fass Freibier und freier Eintritt ins Szenarium.


Der Verein „Freunde der Ruine Araburg“ freut sich mit Ihnen die Ausstellung am 6. April um 11 Uhr eröffnen zu können.








146 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comentários


bottom of page